Außenraffstore für die verschiedensten Fensterformen

Raffstoren mit gebördelten Lamellen sind die gängigsten Außenraffstoren. Sie verbinden hohen Nutzen mit robuster Technik – werden gerne als optisches Element zur Fassadengestaltung eingesetzt.

WAREMA Schräg-Raffstoren sind für fast alle asymmetrischen Fenster einsetzbar, welche in der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken sind. WAREMA Schräg-Raffstoren passen sich optisch unseren anderen Raffstoretypen an, und es entsteht ein einheitliches Erscheinungsbild.

WAREMA Raffstoreblenden sind dafür konstruiert, um das eingefahrene Lamellenpaket vor Wind und Wetter zu schützen.

Fotos: © WAREMA ?